Ophrys scolopax

description

Woodcock orchid

This Ophrys species is propably the only one which is not named after an insect or a region but after a bird. The plant has a height of 10 to 50 cm. The sepals of the 3 to 12 flowers are spreaded. The petals are either small and triangular or elongate. The three-lobed labellum is bent and elongate, the marked protuberances are pointed and hairy. The broad appendage is bent forward.

Taxonomic discussion

The scientific description was done by the Spain botanist Antonio Joseph Cavanilles (1745-1804) in his opus Icones et Descriptiones Plantarum quae aut sponte in Hispania crescunt aut in hortis hospitantur (1793).

White colour of flowers

The sepals may be white, rose, light-red or violet. The dark-brown labellum has a marked pattern. In the case of reduced or missing colour pigments, the flowers have a yellowish or light-green labellum.

Habitat, bloom and distribution

Ophrys scolopax grows on meadows and sunny grasslands in the Western Mediterranean, up to heights of 1700 m. The flowering is from March until June.

Beschreibung

Schnepfen-Ragwurz

Diese Ragwurz-Art ist wohl die einzige, die weder nach einem Insekt noch nach einer Region, sondern nach einem Vogel benannt ist. Die 10 bis 50 cm große Pflanze hat drei bis zwölf Blüten, deren Sepalen nach außen gestreckt sind. Die Petalen sind kurz und dreieckig oder länglich-schmal. Die dreigeteilte Lippe ist stark konvex und länglich, die Seitenhöcker sind länglich-spitz und beharrt. Das Anhängsel ist breit und nach vorn gebogen.

Einordnung (Taxonomie)

Die wissenschaftliche Beschreibung stammt von dem spanischen Botaniker Antonio Joseph Cavanilles (1745-1804) in seinem Werk Icones et Descriptiones Plantarum quae aut sponte in Hispania crescunt aut in hortis hospitantur (1793).

Weiß blühende Form

Die Sepalen können weiß, rosa, hellrot oder violett gefärbt sein. Die Lippe hat eine markante Zeichnung auf dunkelbraunem Grund. Wenn die Farbpigmente fehlen oder reduziert sind, hat die Blüte eine gelbliche oder hellgrüne Lippe.

Biotope, Blütezeit und Verbreitung

Ophrys scolopax wächst im westlichen Mittelmeerraum auf Wiesen und sonnigem Magerrasen, in einer Höhe bis 1.700 Metern. Die Blütezeit dauert von März bis Juni.