Infektionen bei Albiflora-Formen

Sind Albiflora-Formen anfälliger für Krankheiten als Standardformen einer Art? Eine weiß blühende Orchis militaris habe ich jetzt über zwei Jahre beobachtet – im ersten Jahr stand sie in voller Blüte, im zweiten Jahr wirkte der Blütenstand verkümmert. Allerdings könnte das auch auf die Trockenheit im April des vergangenen Jahres zurückzuführen sein.

Bei der Aufsaat von Orchideensamen hat Berthold Gross, wie er mir schreibt, die Beobachtung gemacht, dass Albiflora-Formen von Anacamptis morio und Orchis mascula, evtl. auch von Anacamptis pyramidalis infektionsanfälliger sind.

Interessant wäre die weitere Klärung für die Frage, ob die Albiflora-Formen nun als genetischer “Defekt” mit negativen Folgen für die Entwicklung der Pflanze oder eher als ein “Ausprobieren” der Evolution zu betrachten sind. Die vorliegende Literatur gibt darauf bislang keine eindeutige Antwort.

3 thoughts on “Infektionen bei Albiflora-Formen”

  1. Hallo pedro,

    allererste möchte gerne einschneiden das ich ihres website sehr zu anerkennen finden. Entschuldigung wenn meine deutsche sprache nicht optimal ist.

    Ich habe zwei foto’s für ihren website. Es betrefft sich beiden planzen aus dem gattung Dactylorhiza. In meiner ansicht sind das fast alle Dactylorhiza maculata. Die foto’s habe ich leider nicht auf dem internet. So wenn sie wünschen kan ich ihnen den foto’s schicken via email.

    Mit freundlichen holländische gruessen,

    Mark Meijrink

  2. Danke Mark, ich freue mich auf Ihre Funde. Bitte schicken Sie mir die Fotos an mail – herzliche Grüße nach Holland!

  3. There are a few ways to get on the length of your trip and the type of traveler you The 2 airports serving the Oaxacan coast are Huatulco HUX and Puerto Escondido PXM , Huatulco offers direct flights from the US mostly via Houston on United and Canada quite a few airlines fly direct such as Sunwing and WestJet , whereas getting to Puerto Escondido requires a stop-over in Mexico there are two budget airlines, Interjet and VivaAerobus that offer very affordable flights down to the Puerto Angel is just about smack dab in the middle between the two airports but most people fly into Huatulco as it is a larger airport still small but larger than Puerto Escondido It’s also common for people to spend part of their trip in Oaxaca City and then part along the is a small airline AeroTucan that flies 12-seater planes to the coast from Oaxaca City or you can take a Vans cost less than twenty dollars and the trip is hours but it’s on a pretty crazy pretty much the least straight road I have ever been on in my life and I wouldn’t recommend it unless you’re an adventurous views are amazing through the Sierra Madre Mountains but it’s pretty much left, right, left, right for

Leave a Reply

Your email address will not be published.